Braunes Narzisschen mit Opferneid

„Es ist wirklich eine wahnsinnige Hexenjagd, über die erst die spätere Geschichte gerecht urteilen wird – ist mir aber auch völlig egal.“

(Neonazi Martin Sellner)

Was der irre Martin Sellner seit der letzten Hausdurchsuchung so alles ausstößt, kann amüsieren. Ob seines peinlichen Opfergetues möchte man ihm wünschen, dass der Abgang der Idiotietären sich beschleunigt. Er versprich sich, ergeht sich in narzisstischem Größenwahn und ausgeprägtem Opferneid – und hat Wikingjugend-Strache so gar nicht mehr lieb.

Da müssen sich bestimmt selbst seine Eltern schämen. Die ja bestimmt toootal liberal sind

Klebt Hakenkreuze an jüdische Einrichtungen. Kriegt Spenden von antisemitischen Massenmördern.

Bezeichnet sich als „neuen Dreyfus“.

Kannstedirnichtausdenken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s