Daniele Ganser – ein Schweizer Würstchen schlägt um sich

Nachdem dem Hobby-Historiker Contra gegeben wurde – und seine Selbstviktimisierung enttarnt worden ist, möchte das unseriöse Würstchen nun seine Fans zum Shitstorm rufen.

Hier äußert sich der Moderator.

Wie dumm Gansers Verteidiger und Fans sind, das ist an dem Verschwörungsblödi-Filmchen von Markus Fiedler (Zensur) zu bemerken. Natürlich haben dort auch andere ihre Finger mit im Spiel: der Ex-Spiegelfechter und ‚Neulandrebell‘ Jörg Wellbrock hat das pseudodramatische Intro des Truther-Filmes eingesprochen, der über KenFM etc. gehypt werden soll.

Dass Ganser sich sogar bei klarer Beweislage noch als Opfer darstellt und seine Fans instrumentalisiert – das zeigt, dass er nicht nur eine beleidigte Leberwurst ist. Sondern ein armes Würstchen.

Und was machen beleidigte Würstchen? Sie freuen sich, wenn sie von Flachpfeifen wie Heiko Schrang („Die Jahrhundertlüge, die nur Insidern bekannt ist“) verteidigt werden.

IMG_3583.PNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s