Ein bürgerlicher Befehl an die Regierung!

Wo Verständnis für PEGIDA geäußert wird, ist Verantwortung für zu uns geflüchtete Menschen abgängig: Nazivolksfeste dürfen vor Flüchtlingsheimen abgehalten werden, die Polizei hat angeblich Schwierigkeiten Wasserwerfer einzusetzen oder von der Waffe Gebrauch zu machen.

Die Regierung wie auch das sächsische Innenministerium haben zu handeln, statt die rechtsextreme Wählerschar mit Samthandschuhen anzufassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s