Die Querfront – ‚rtdeutsch‘ und Müllers Zweitmedium

Wie ich eben auf der Facebookseite Friedensdemowatch (1) in einem Kommentar von Herrn Karl (2) las: Albrecht Müller, der Gründer der Nachdenkseiten, soll nebenbei noch mit dem Schlagersänger Dieter Dehm die Internetseite Weltnetz.tv betreiben (3). Weltnetz.tv – das ist so etwas ähnliches wie die Nachdenkseiten, etwas agressiver und in bunt; und wirkt wie eine Mischung aus den NDS und ‚rtdeutsch‘, ressentimentgeladen und autoritär. Weltnetz.tv wird immer mal wieder von Wahnwichteln, Querfrontlern, protoantisemitischen und putinverehrenden Pseudo-Antiimps verlinkt, so lernte ich zumindest den Namen dieses URL-MAchwerks kennen. Ganz aktuell ist dort ein Video mit Ivan Rodionow von ‚rtdeutsch‘ zu sehen, der von einer „Propagandakeule“ berichtet, mit der auf seinen Propagandasender eingeschlagen würde (4).

Lustig, ne? Das ist wie mit der Antisemitenkeule und den Antisemiten, oder den Nazis und der Naziekeule. Oder eben den Propagandisten und der Propagandakeule. Rodionow übrigens sieht in dem Vorwurf ein Propagandist zu sein, nur einen Versuch jemanden mundtot zu machen, der anderer Meinung ist. Eine andere Steigerung hiervon sei ‚Antisemit‘. Igitt.Ich möchte das alles hier gar nicht ausbreiten, das Video ist unten verlinkt – vorsicht, Brechreiz.

Wer da nur für das Impressum verantwortlich ist? Ich möcht jetzt nicht suchen, aber es ist schon einmal jemand, der kein Problem mit der Abwandlung des Worts aus Walsers Mottenkiste hat. Auch ist es interessant zu sehen, wer gerade schon alles so die Nähe zu ‚rtdeutsch‘ sucht. Ein Projekt unter anderem eines Linken-MdB’s und eines Alt-SPD’lers also bieten ‚rtdeutsch‘ eine Bühne und können dort auch direkt den bis jetzt eingeschlagenen Kurs fürs (wahrscheinlich vorwiegend sich so nennende) linke Publikum verteidigen, und gleichzeitig schmackhaft machen.

Albrecht Müller kocht da einen sehr unappetitlichen Brei, Dehm ist ja eh dehmlich. Wächst nun weiter zusammen, was zusammengehört? Das bestehende Ergebnis ist auf jeden Fall bereits ein großer, brauner Haufen mit eingeschlossenem, geronnenem Blut. Pfuiibääh!

(1) https://www.facebook.com/friedensdemowatch+

(2) herrkarlsblog.blogspot.de

(3) https://www.facebook.com/ddehm/posts/10203574376785343?comment_id=10203574431466710&offset=0&total_comments=3&pnref=story

(4) http://weltnetz.tv/video/600

Advertisements

12 Gedanken zu „Die Querfront – ‚rtdeutsch‘ und Müllers Zweitmedium

    1. Nazienkel Autor

      Von Dir stammte ja die Info,
      die ich hier verwurstete.

      Habe deinen Text natürlich auch schon gelesen. Wir brauchen ja alle Unterhaltung in diesen spannenden Zeiten.

      Ich höre mir jetzt gerade Jebsens neue Ergüsse an
      – würg.

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Nazienkel Autor

      Wie Caroline Kebekus einen auf Dummchen macht, hat wirklich guten Slapstickcharakter; auch ist mit „Obamanutte“ ne treffede Umschreibung der deutlichen Ressentiments gegeben. Meinetwegen hätten sie die ganze Sendung diesen Auswüchsen widmen können.

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Herr Karl

    Die Suche nach „Kisseljow“ bei den NachDenkSeiten ergab 1 Treffer am 7. Mai 2014.
    Jens Berger schrieb auf einen Kisseljow-kritischen Artikel der Zeit:

    „Wir von den NachDenkSeiten geben uns vor allem Mühe, auf Fakten, Argumente und Zusammenhänge hinzuweisen, die von den allermeisten Medien unter den Tisch fallen gelassen werden. Von einer „Dämonisierung des Westens“ kann dabei jedoch keine Rede sein. Dass russische Medien ebenfalls hoch manipulativ zu Werke gehen, dürfte bekannt sein und wird m.W. auch von niemanden bestritten. Daher tauchen solche Quellen in unseren Hinweisen des Tages auch nicht auf. Unser Schwerpunkt ist jedoch die Aufklärung unserer eigenen Leser. Und da nur ein sehr kleiner Bruchteil unserer Leser Quellen wie den „Staatssender Rossija 1“ im Original verfolgt, müssen wir unsere ohnehin knappen Kapazitäten nicht dafür verwenden, dessen Manipulationen offen zu legen. Als Medium, dass vornehmlich von deutschen Lesern aufgerufen wird, ist es unser Ziel, die Manipulationen deutscher Medien aufzudecken.“
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=21646#h01

    Als hätte Dimitri Kisseljow nichts mit RT Deutsch zu tun…

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Nazienkel Autor

      Ein Beweis für Bergers Weltfremdheit und argumentative Schwächen. Vor allem ~wir klären nur über deutsche Medien auf~.

      Sick! Und dann russische oder russisch-somalische Propaganda übernehmen. Und die medialen Verzerrungen Jebsens werden ja auch nur verlinkt, nicht analysiert geschweige denn kritisiert.

      Ist höchst spekulativ und nur was wäre wenn. Aber ich frage mich schon, ob da nicht der ein oder andere vom Kreml-Propagandatopf profitieren möchte. Zahlt rt zum Beispiel für Interviews? Ist ja nicht unüblich…und würde auch erklären, warum vor allem Profilneurotiker, die ihren Job verloren, dort auftreten…

      Aber wahrscheinlicher ist, dass es einfach Dummheit und Eitelkeit sind. Folgen ihrer Aufmerksamkeitsökonomie eben, wie Genova auch sagt.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. genova68

    Es ist wirklich spannend derzeit. Die Querfront wird immer deutlicher und Leute wie Wecker drehen auch so langsam am Rad. Schade. Die Frage, die ich mir stelle: Ist es nur fehlende Aufklärung oder wissen Wecker und Co., was sie tun? Ich befürchte letzteres.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Nazienkel Autor

      Ich glaube, es liegt an der Regression des Wissens (und diese politische Verwahrlosung, immer größere Zugeständnisse an antisemitische Forderungen zuzulassen, selbst blind hierfür zu sein – und zu werden, nette Leute wie HW argumentieren ja auch so). Vor allem aber sind es psychologische Faktoren, derer man sich nur in langer, selbstkritischer Konfrontation mit sich selbst, oder in einer ‚Therapie‘ mit Hilfe anderer, bewusst werden kann.

      Gewiss fehlen aber oft die intellektuellen Voraussetzungen, was ich z.B. Bei Berger und Wellbrock annehme.

      Ja, spannend und beängstigend zugleich.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s